Gute Nachricht: Um den Infektionsschutz in der Schule für alle Beteiligten zu erhöhen, werden ab Anfang März auf freiwilliger Basis Antigen-Schnelltests auf das Coronavirus an den Schulen durchgeführt. Hier die wichtigsten Informationen.

Für die Zeit ab dem 8. März gelten neue Rahmenbedingungen für die Schulen. Außerdem wird es in Kürze auf freiwilliger Basis Corona-Schnelltests für die Schüler/-innen und Bediensteten der Schulen geben.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 12 haben nach den Winterferien weiterhin Präsenzunterricht und die anderen Jahrgänge Online-Unterricht. Wann der Präsenzunterricht für die Klassen 5 bis 11 beginnt, ist noch nicht entschieden. Hier ein aktuelles Rundschreiben des Bildungsministeriums.

Anmeldungen zur Klassenstufe 5 sind im Zeitraum vom 24. Februar bis zum 2. März (auch am Samstag) möglich. Hier finden Sie Infos zum Aufnahmeverfahren (Stand 15.01.21)

Am Donnerstag, dem 11.02. findet wegen unseres diesjährigen pädagogischen Tages (Arbeitstitel: "OSS für Fortgeschrittene") kein Unterricht statt.

 

An die Stelle des Tags der offenen Tür treten in diesem Jahr unser Schulfilm, zwei Video-Konferenzen (1. und 4. Februar) und ein Angebot zur telefonischen Beratung.

Heute (Donnerstag, 4. Februar) findet um 17:30 Uhr die zweite digitale Info-Veranstaltung statt.

Hier finden Sie ein Schreiben des Bildungsministeriums mit den Rahmenvorgaben zum Unterricht bis zum 14. Februar.

Abgabeschluss ist Freitag, der 5. Februar

Am letzten Tag des Schulhalbjahres (Freitag, 29. Januar) endet der Unterricht wie üblich nach der 3. Stunde. Die Notbetreuung geht bis 13 Uhr, und die Nachmittagsbetreuung findet im normalen Zeitrahmen statt.

Unsere Berufsberaterin Frau Puhl bietet ab Februar eine telefonische Berufsberatung für Schülerinnen und Schüler ab der Klassenstufe 9 an.

Der Unterricht endet am Montag und am Dienstag in der Regel nach der 5. Stunde.

Aus Gründen des Infektionsschutzes werden die Halbjahreszeugnisse 5 bis 11 nicht persönlich in der Schule übergeben, sondern verschickt.

Hier ein Eltern-Anschreiben des Bildungsministeriums zum Kinderkrankengeld.

Unsere Abiturientin Julika Diener ist Preisträgerin beim bundesweiten Projekt „Jugend schreibt“ der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

Am 11. Januar fand eine erste Videokonferenz zum Aufbau einer Schulgarten-Partnerschaft mit einer Gemeinschaftsschule in Chitwan/Nepal statt.

[Aktualisiert am 08.01.] Für den Abiturjahrgang 2021 findet ab Montag, dem 11.01.2021 wieder Unterricht in der Schule statt.

Unser Info-Film ist fertig und kann hier angeschaut werden.

Hier finden Sie ein Schreiben des Bildungsministeriums zum Unterricht ab kommendem Montag

Liebe Schülerinnen und Schüler,

zunächst einmal alles Liebe und Gute für euch und eure Familien im neuen Jahr!

 

Coronabedingt werden die Abiturprüfungen um einige Wochen verschoben. Hier die Einzelheiten (Stand Dezember 2020).

Liebe Schülerinnen und Schüler, leider hat - ihr wisst es selbst - OSS heute schlecht bzw. teilweise gar nicht funktioniert. Das hatte nichts mit unserer Schule zu tun, sondern war ein landesweites Problem, weil so viele Schüler und Lehrer gleichzeitig ins System wollten.

Die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 8, deren Eltern einen Vertrag über ein digitales Leihgerät abgeschlossen haben, können die Geräte am Freitag (18.12.) zwischen 9 und 11 abholen.

OSS ist heute Morgen landesweit nicht bzw. nur sehr schwer zu erreichen.

Das liegt wahrscheinlich daran, dass sehr viele Schüler aus allen Schulen gleichzeitig zugreifen wollen.

Grundsätzlich findet der Unterricht online über OSS statt. Dabei gelten die nach folgenden Eckpunkte.

Liebe Schüler der Klassenstufe 12,

morgen bekommt ihr eure Zeugnisse und die Formulare für die vorläufige Wahl der Abiturprüfungsfächer.

Ab Mittwoch, dem 16.12.2020 wird die Präsenzpflicht an der Schule für alle Klassen und Kurse bis zum 10.01.2021 ausgesetzt. Das heißt, es findet für alle Schülerinnen und Schüler in der Regel kein Unterricht an der Schule, sondern ein „Lernen von zuhause“ statt.

Um wenigstens einen kleinen Hauch Weihnachtsstimmung in schwierigen Zeiten zu verbreiten, haben unsere Zwölfer auch in diesem Jahr ihre traditionelle Nikolaus-Aktion durchgeführt.

Am Wochenende sind eine Schülerin aus der Klassenstufe 6 und eine Schülerin aus der Klassenstufe 9 positiv auf Corona getestet worden. Deshalb müssen insgesamt 36 Schüler/-innen in Quarantäne. Lehrkräfte sind nicht betroffen.

Wir gratulieren Viktoria Knobloch ganz herzlich!

Leider gibt es einen Coronafall in Klassenstufe 10. Außer dem infizierten Mädchen müssen nach jetzigem Wissensstand weitere acht Schüler bis einschließlich 14. Dezember in Quarantäne. Lehrkräfte sind nicht betroffen.

Seit heute (17.11.) gibt es für alle saarländischen Schulen einen neuen Musterhygieneplan, der einige Veränderungen nach sich zieht.

Unser ehemaliger Lehrer Thomas Jacobs ist Ende Oktober im Alter von 67 Jahren verstorben.

Alle Schülerinnen und Schüler müssen ab morgen (Montag) Mund-Nasen-Bedeckungen (MNB) auch im Unterricht tragen.

Die französischen Behörden verlangen bei Schüler/-innen, die in Frankreich wohnen, bei der Einreise eine Schulbesuchsbestätigung.

Die Herbstferien gehen zu Ende, und am kommenden Montag geht es wieder los! Hier aktuelle Informationen (Stand: 24.10.) zum Schulbeginn.

Einige Schülerinnen und Schüler des Kurses Evangelische Religion der Klassen 8F2 und 8F4 besuchten Ende September Herrn Regionalverbandsdirektor Peter Gillo und sprachen mit ihm über das Thema Fairer Handel.

Frau Jessica Deutsch ist die neue Schulsozalarbeiterin am Ludwigsgymnasium. Hier stellt sie sich vor.

Im Rahmen des europäischen Tages der jüdischen Kultur haben zwei Schüler aus Klassenstufe 8 zusammen mit ihrem Musiklehrer Herrn Ihl am 1. September im Landtag an einem musikalischen Workshop zur Klezmermusik teilgenommen.

Hier können zwei Anleitungen für Schülerinnen und Schüler zur Benutzung der Plattform Online Schule Saarland heruntergeladen werden.

 

Aufgrund eines technischen Problems ließen sich von Samstagabend bis Montagnachmittag keine Aufgaben auf OSS hochladen. Inwischen ist die Störung behoben.

Insgesamt sind etwa 115 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 9, 11 und 12 sowie elf Lehrkräfte unserer Schule in Quarantäne. Hier die Eckpunkte der Unterrichtsorganisation bis zu den Herbstferien.

Leider wurden drei Schüler/-innen der Klassenstufe 12 positiv auf das Corona-Virus getestet.

Zwei von ihnen sind Schüler des LG.

Nach jetzigem Stand der Dinge müssen eine neunte Klasse und vier Oberstufenkurse (Stufen 11 und 12) für zwei Wochen in Quarantäne.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

leider muss ich euch und Sie davon unterrichten, dass ein Lehrer unserer Schule positiv auf Corona getestet wurde.

Die Schüler/-innen und Lehrkräfte, die wegen des Corona-Falls in Klassenstufe 12 in Quarantäne waren, wurden alle negativ getestet und dürfen zurück in die Schule.

 

Liebe Eltern, in diesem Schuljahr stehen in fast allen Klassen und Kursen wieder Wahlen an - und außerdem gibt es natürlich besonders viel zu besprechen.

Bislang gibt es keine Hinweise auf weitere Corona-Fälle. Die von der Quarantäne betroffenen Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte werden heute direkt vom Gesundheitsamt kontaktiert.

Leider hat es uns trotz strikter Einhaltung der Hygienebestimmungen erwischt: Ein Mädchen aus Klassenstufe 12 hat heute Abend (Dienstag, 01.09.20) ein positives Corona-Testergebnis bekommen.

Liebe Schülerinnen und Schüler,

die Ferien neigen sich dem Ende zu. Ich hoffe, ihr habt euch gut erholt und kommt ab dem 17. August gerne und guten Mutes wieder in die Schule zurück. Wir, die Lehrerinnen und Lehrer des Ludwigsgymnasiums, freuen uns auf euch!

Die Buchpakete können bereits in der letzten Ferienwoche abgeholt werden.

   

Ludwigsgymnasium SAARBRÜCKEN
Stengelstraße 31
66117 Saarbrücken

   0681 9260 - 50

   0681 9260 - 528

   sekretariat@ludwigsgymnasium.com

Log-In

Anmelden